Fußgymnastik nach spiraldynamischen Übungsbehandlungen

Unsere Fußschule

Fußgymnastik ist ein dreidimensionales Bewegungskonzept, das gesunde und sinnvolle Bewegung verständlich und erlernbar macht.

Viele Krankheitsbilder (z.B. Rückenschmerzen, Knieprobleme, Fußschmerzen) entstehen häufig durch chronische Fehlbelastung. Nach einer genauen Bewegungsanalyse wird der Zusammenhang zwischen Bewegungsverhalten und Beschwerden untersucht. Die speziellen Fußübungen werden Schritt für Schritt nachvollziehbar erklärt, so dass diese im Alltag jederzeit umgesetzt werden können. Getreu dem Motto: Trainieren statt operieren – je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer!

Unsere Füße tragen uns ein Leben lang. Und doch werden sie in unserer westlichen Welt meist eher stiefmütterlich behandelt. Wir tragen Schuhe, die unseren Füßen mehr schaden, anstatt mal wieder barfuß im Sommer über die Wiese zu gehen. Wir unterziehen sie einer teuren Pediküre anstatt ihre Energie zu nutzen.

Die Füße spielen anatomisch sowie energetisch eine wichtige Rolle. Fußstellung und Ausrichtung, die innere und die gefühlte Form, sind in der Anatomie entscheidende Fragen. Stehen die Füße richtig, steht der Weiterleitung von Bewegungs- und Energieimpulsen nichts im Weg. Energie kann fließen, die Wirbelsäule entlang. Wird die Verbindung zwischen der richtigen Fußanatomie und der daraus resultierenden Energie und Dynamik klar, so ist auch einleuchtend, dass eine Fußfehlstellung die energetischen Impulse behindern kann, Rückenschmerzen entstehen und energetisch-emotionale Blockaden aufgebaut werden.

Für Sportler sind die Füße, was die Hände für Pianisten sind: Kapital, Zukunft und Fundament. Das Fundament muss stabil sein und halten. Für Bewegungsprofis bedeutet Extrembeanspruchung in Kombination mit Fehlbelastung zwangsläufig hohe Verletzungsgefahr.

Für die Füße gibt es bisher kein kommerzielles Trainingsgerät. Helfen Sie sich mit dem gezielten Fußtraining in Eigenregie.

Unsere Spiraldynamischen Übungsbehandlungen finden einmal im Monat am Samstag von 9-12 Uhr statt. Rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich. Wir begrenzen die Teilnehmerzahl, damit wir uns um jedes Fußproblem individuell kümmern können.

Barfußpfad

Im Zuge unserer Fußschule, bieten wir Ihnen einen kleinen Barfußpfad an.
Natürlichen können Sie, als Patient, Ihn jederzeit vor Ihrer Behandlung nutzen.

Barfuß gehen auf Naturboden ist am gesündesten.
– Füße und Rücken werden gestärkt, da die Unebenheiten des Bodens Ihnen viel Beweglichkeit abverlangt.
– Das Optimale Training der Fußmuskulatur wird erreicht.
– Ideale Abrollbewegung, die sich beim Barfußgehen von ganz alleine entwickelt.
– Verhindert Blutstau in den Beinen.
– Die Durchblutung wird gesteigert.

Barfußgehen in der Natur findet im “ Hier und Jetzt “ statt und ermöglicht wohltuendes Abschalten von den Alltagsproblemen.

Probieren Sie es aus!

 

Fußgymnastik nach spiraldynamischen Übungsbehandlungen

Unsere Fußschule

Fußgymnastik ist ein dreidimensionales Bewegungskonzept, das gesunde und sinnvolle Bewegung verständlich und erlernbar macht.

Viele Krankheitsbilder (z.B. Rückenschmerzen, Knieprobleme, Fußschmerzen) entstehen häufig durch chronische Fehlbelastung. Nach einer genauen Bewegungsanalyse wird der Zusammenhang zwischen Bewegungsverhalten und Beschwerden untersucht. Die speziellen Fußübungen werden Schritt für Schritt nachvollziehbar erklärt, so dass diese im Alltag jederzeit umgesetzt werden können. Getreu dem Motto: Trainieren statt operieren – je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer!

Unsere Füße tragen uns ein Leben lang. Und doch werden sie in unserer westlichen Welt meist eher stiefmütterlich behandelt. Wir tragen Schuhe, die unseren Füßen mehr schaden, anstatt mal wieder barfuß im Sommer über die Wiese zu gehen. Wir unterziehen sie einer teuren Pediküre anstatt ihre Energie zu nutzen.

Die Füße spielen anatomisch, sowie energetisch eine wichtige Rolle. Fußstellung und Ausrichtung, die innere und die gefühlte Form sind in der Anatomie entscheidende Fragen. Stehen die Füße richtig, steht der Weiterleitung von Bewegungs- und Energieimpulsen nichts im Weg. Energie kann fließen, die Wirbelsäule entlang. Wird die Verbindung zwischen der richtigen Fußanatomie und der daraus resultierenden Energie und Dynamik klar, so ist auch einleuchtend, dass eine Fußfehlstellung die energetischen Impulse behindern kann, Rückenschmerzen entstehen und energetisch-emotionale Blockaden aufgebaut werden.

Für Sportler sind die Füße, was die Hände für Pianisten sind: Kapital, Zukunft und Fundament. Das Fundament muss stabil sein und halten. Für Bewegungsprofis bedeutet Extrembeanspruchung in Kombination mit Fehlbelastung zwangsläufig hohe Verletzungsgefahr.

Für die Füße gibt es bisher kein kommerzielles Trainingsgerät. Helfen Sie sich mit dem gezielten Fußtraining in Eigenregie.

Unsere Spiraldynamischen Übungsbehandlungen finden einmal im Monat samstags von 9-12 Uhr statt. Rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich, wir begrenzen die Teilnehmerzahl um uns um jedes Fußproblem individuell zu kümmern.

Barfußpfad

Im Zuge unserer Fußschule, bieten wir Ihnen einen kleinen Barfußpfad an.
Natürlichen können Sie, als Patient, Ihn jederzeit vor Ihrer Behandlung nutzen.

Barfuß gehen auf Naturboden ist am gesündesten.
– Füße und Rücken werden gestärkt, da die Unebenheiten des Bodens Ihnen viel Beweglichkeit abverlangt.
– Das Optimale Training der Fußmuskulatur wird erreicht.
– Ideale Abrollbewegung, die sich beim Barfußgehen von ganz alleine entwickelt.
– Verhindert Blutstau in den Beinen.
– Die Durchblutung wird gesteigert.

Barfußgehen in der Natur findet im “ Hier und Jetzt “ statt und ermöglicht wohltuendes Abschalten von den Alltagsproblemen.

Probieren Sie es aus!